lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 10 von 10 – mario novembre

Loading...

[songtext zu „10 von 10“]

[intro]
f*double*o*s
yung ares on the beat, let’s go

[refrain]
wir geh’n ins nimmerland, ich zeig’ dir meine gegend
dreh’ die boxen auf, wir hab’n was zu überleben (ja)
ich öffne dir das tor zu meinem paradies
du bist ein traum, ‘ne zehn*von*zehn
ja, immer weiter, immer weiter, bis um halb vier (oh yeah)
bis die augen wieder brenn’n und wir den schmerz spür’n
ich öffne dir das tor zu meinem paradies
du bist ein traum, ‘ne zehn*von*zehn

[strophe 1]
baby, du bist high*class
erkenn’s schon an den sachen, die du anhast
dein lächeln nicht von dieser welt, yeah
sag mir, was bringt mein ganzes geld?
ich hatte alles und auf einmal kamst du in mein leben
bist du um mich herum, verspür’ ich nur noch gottes segen
oh ja, du lässt dir gerne zeit, es ist schon okay
ruf, wann immer du mich brauchst, und i’m on my way
[pre*refrain]
ja, du stellst fragen über fragen
kann’s nicht erwarten, mit dir die welt zu seh’n
willst du warten oder lieber starten?
baby, sag mir, ich brauche dich

[refrain]
wir geh’n ins nimmerland, ich zeig’ dir meine gegend
dreh’ die boxen auf, wir hab’n was zu überleben (ja)
ich öffne dir das tor zu meinem paradies
du bist ein traum, ‘ne zehn*von*zehn
ja, immer weiter, immer weiter, bis um halb vier (oh yeah)
bis die augen wieder brenn’n und wir den schmerz spür’n
ich öffne dir das tor zu meinem paradies
du bist ein traum, ‘ne zehn*von*zehn

[strophe 2]
wenn du willst, baby, komm zu mir (komm zu mir)
ich zeig’ dir meine welt, zeig’ dir mein revier
ich wart’ schon viel zu lange auf diesen einen tag
ich sag’ dir ehrlich, ja, du bist viel zu hot
und bin ich am träumen, ja, denn alles läuft grad zu perfekt
ich hatte alles, hatte frauen und den geilsten se— (woah, warte mal, das kannste nicht sagen)
(sh*t) es ist schon okay
du bist der stern am himmel und nicht nur ein planet
[pre*refrain]
ja, du stellst fragen über fragen
kann’s nicht erwarten, mit dir die welt zu seh’n
willst du warten oder lieber starten?
baby, sag mir, ich brauche dich

[refrain]
wir geh’n ins nimmerland, ich zeig’ dir meine gegend
dreh’ die boxen auf, wir hab’n was zu überleben (ja)
ich öffne dir das tor zu meinem paradies
du bist ein traum, ‘ne zehn*von*zehn
ja, immer weiter, immer weiter, bis um halb vier (oh yeah)
bis die augen wieder brenn’n und wir den schmerz spür’n
ich öffne dir das tor zu meinem paradies
du bist ein traum, ‘ne zehn*von*zehn