lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 04 frankreich – si-data

Loading...

[strophe i:]
von eingikeit recht und freiheit
zu freiheit, gleicheit brüderlichkeit
du merkst hier steht freiheit an erster stelle
doch niemand an der ampel, scheiß auf grüne welle
ampelmänner die hier neben’nander stehen
interessieren hier keinen, man kann ja mit der m-sse gehen
ich gehe über rot das auto muss stehen für mich für uns
so ist ganz klar frei
hier gibt’s mehr zebrastreifen als in madagaskar 2
die m-sse bringt den mächtigen zum halten
wie so viele streiks um die meinung des staates zu spalten
überquer die straße, bl!cke auf den boden
denn viele hunde hinterl-ssen hier ihre spuren
bemerk’ wieviele menschen in birkenstock auf mich zu rennen
von wegen franzosen haben die besten moden
jogging oder schlabberhosen tragen
französinnen und franzosen
selbst männer tragen handtaschen ehm … kann man das so nennen?
naja sind größer als ein brustbeutel
aber jetzt schluss – heut’ fäll’
ich kein urteil, bei dem ich nach dem aussehen gehe
hier wo ich als schwarzkopf
oder nem arabischen gesicht vor der disko draussen stehe
quasi nur weiße leute im parlament und im fernsehen sehe
als ich weitergehe seh’ ich ein plakat der front national
der rechten partei da platzt mir schon mal
der kragen ich denk rational
und reiß’ das plakat ab direkt vor der wahl

[refrain:]
wie könnte ich ein land beschreiben
ich kann nur fakten nennen
selbst würd ich hier ganz bleiben
wieviele leute würde ich wirklich kennen
für mich ist es kein land
es ist ein jahr, ein kleines leben
ich bin ein stück frankreich, das kann mir keiner nehmen

[strophe ii:]
gehe in blumenladen zahle dort mit scheck
sag nur kurz pardon bevor ich dich aus versehen niederstreck’
okay, da hab ich übertrieben
aber so in der art läuft das hier
so wie der mann da drüben
mit dem baguette in der hand das denkst du dir
das ist ein brot ein baguette wär’s wenn’s nicht so d-ck wär
und auch wenn’s wie in deutschland sicher schick wär
verboten ist hier zigarettenwerbung
egal hier raucht sowieso fast jeder und
das obwohl es keine automaten gibt
man muss zum tabac gehen für ne kippe
nichts gehen – hier nimmt man seinen wagen
selbst um 500 meter zu fahren
und den wagen später anzul-ssen
doch gibt es manche die anfangen es ganz zu l-ssen
andere greifen zur u-bahn oder straßenbahn
die heißen in kurzform metro und tram
bei telefonnummern trennt man mit punkten zahlenpaare
mit heirat kann man hier nicht punkten gleiche steuer zahlen paare
hier gibt’s weder polterabend noch’n maibaum
gewöhn dich ans schlange stehen da vergeht die zeit kaum
jeder fahranfänger hat ein rotes a in der rückscheibe kleben
erinnert ans arbeitsamt frag mich – wie werd ich nach meiner rückreise leben

[refrain:]
wie könnte ich ein land beschreiben
ich kann nur fakten nennen
selbst würd ich hier ganz bleiben
wieviele leute würde ich wirklich kennen
für mich ist es kein land
es ist ein jahr, ein kleines leben
ich bin ein stück frankreich, das kann mir keiner nehmen