lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 13 krokodile – weekend

Loading...

[intro]
yo, ich kann machen, was ich will
yo

[part 1]
yo, ich kann machen, was ich möchte, mir kommt nichts mehr in die quere
alter, was geisteslimit? nicht für mich, ich bin rakete
yo, das herz in meiner brust sieht vielleicht so wie ‘ne rosine aus
aber da kommt trotzdem ganz viel liebe raus
rapper besprechen den beruf deiner mutter in songs
wir nicht, wir essen streichkäse auf b*ttercroissant * den guten von aldi nord
zu meiner mucke zeugen and’re rapper kleine kinder
ich erwürge 13 krokodile mit nur einem finger
tierschützer kritisier’n mich zu unrecht
ich nutze rap nur für pervers überbezahlte modeljobs als mein sprungbrett
und auch wenn andere menschen für mich meist nur auf kniehöhe sind
liegen mir frauen nur zu füßen, wenn wir auf friedhöfen sind, ich schwör’
ich bin wie ice cube * nur in weiß und whack
mit weniger autos, style und s*x
ich verklopp’ den daredevil mit licht aus
das solltest du seh’n, wie ich dem mit meiner (?) in sein gesicht hau’, yo
das is’ der achtmillionste versuch ‘nen hit zu machen
trotzdem drucken sie mein gesicht nach dem tod auf geldscheine
dein gesicht drucken sie auf kippenschachteln, yo
alles locker leicht, wie sieben tonnen blei
wochenende, bisschen ugly, aber sonst ist geil
[bridge 1]
von gelsenkirchen in die welt
ich kann alles machen, yo, was immer mir gefällt (yeah)
von gelsenkirchen in die welt
ich kann alles machen, yo, was immer mir gefällt

[part 2]
und rap ist ein hartes geschäft, aber ist mir egal, ich bin back
wochenende, schlecht gedresst, sowie ein salat der nicht schmeckt
ich fühl’ mich gott, yo, weil am siebten tag da ruh’ ich mich aus
und an den tagen eins bis sechs, da tu’ ich das auch
und guck, wie ich schon wieder diese lieder rapp’
ich bin eine mischung aus michael schuhmacher und action bronson, weil ich ess’ gern und lieg’ viel im bett
(und nochma’) ich bin back
wochenende * der deutsche (?) im netz
der blonde busta rhymes mit asthma
ich bin kein hustler, doch mein talent unfassbar, so wie wasser
manchmal frag’ ich mich: “wofür machst du des?”
aber da steht noch immer “hummer essen” auf der bucket list
okay, und da steht “hummer fahren” auf der bucket list
aber das mach’ ich nicht, wegen des ganzen abgases, yo
alles ist geblieben, wie es ist
ich lauf’ noch immer durch berlin wie ein tourist

[bridge 2]
von gelsenkirchen in die stadt
von gelsenkirchen in die * von gelsenkirchen in die stadt
von gelsenkirchen in die stadt
von gelsenkirchen in die * von gelsenkirchen in die stadt
von gelsenkirchen in die stadt
[part 3]
es ist 2005, wir hängen jeden tag im park ab
fick die plattenindustrie, auch wenn wir von plattenindustrie gar keinen plan hab’n
fick die schule, wir sind partycrasher
das leben schmeckt nach penny*vodka und nach aschenbecher
ich hab’ keinen scheiß traum, ich will nichts bewegen mit rap
wir sidn jung und wütend und haben keinen scheiß centimeter respekt, uh
laber mich nicht mit deinem scheiß voll * was is’ samy deluxe, digga digga, ich hab’ keine ahnung, wer das sein soll
auf ansage die schule verkacken
frag mich doch mal, was ich werden will, komm * in ruhe gelassen
yo, wir haten diese szene
und sagen, wir reden nicht mit labels, weil kein label mit uns redet
wir sind jung und dumm und schreien echt laut ins mic rein
das is’ kein hobby in meiner freizeit, das is’ mein kompletter lifestyle
ihr geht in der dorfdisco feiern
ich fahr für’n gig in meinem ford ka nach bayern, fickt euch
fühl mich als außenseiterkind in diesem haifischbecken
rap ist nichts cooles, wer da mitmacht, muss auch scheiße fressen
der kreis bleibt klein, wir bleiben immer bei uns selbst
von gelsenkirchen in die welt