lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 04 niemandsland (old habits version) – jaw

Loading...

[hook]
an diesem ort zählt kein wie, kein wann
kein wer, kein er oder sie und warum
nur das was
das, was so ist, wie es ist, weil es ist
ihr betretet mein niemandsland
an diesem ort zählt kein wie, kein wann
kein wer, kein er oder sie und warum
nur das was
das, was so ist, wie es ist, weil es ist
ihr betretet mein niemandsland

[part 1]
meine antennen empfangen wellen von lange entsandten signalen, mancher trabanten anderer welten
ich bin dann und wann am rande des verstandes wie david marks
und sicher’ exzessive gedanken per replikat
ich entlocke der tablettenbox ein paar betablocker
und verhexe harry potter mit einer teppichklopfer-
elektroschocker-mixtur in nur einem probeanlauf
und er zerfällt zu rosenquarzstaub
ich pendel’ zwischen schwindelerregenden höhenflügen
und tiefer zweifel mit zwei verschiedenen lösungswegen
such’ im rausch ominöser riten den mittelpunkt
den rest erledigt die beschwichtigung
ich bin ein schläfer, der jederzeit in der lage ist
die ewigkeit nahe an dich ranzubring’n und dann zu spring’n
und wenn deine seele fast im nirwana ist
tret’ ich sie mit einem karatekick von ‘nem nasa-jet

[hook]
an diesem ort zählt kein wie, kein wann
kein wer, kein er oder sie und warum
nur das was
das, was so ist, wie es ist, weil es ist
ihr betretet mein niemandsland
an diesem ort zählt kein wie, kein wann
kein wer, kein er oder sie und warum
nur das was
das, was so ist, wie es ist, weil es ist
ihr betretet mein niemandsland

[part 2]
ich steh’ gespannt in der anprobe, die zw-ngshose an
und bringe meine gesangskunst per samsung aufs band
die klangliche anmut lockt die stammkunden an
beschert ihnen nach einem tanz tango ‘nen anfall aus angst
ich schmeiß’ die drei teile meiner verwandlung zusammen
und am strand von amrum gehen mutanten an land
ich versprech’ nie weniger als das ganze programm
meine imposante ansammlung gedanklichen ramschs
die sender senden verändert auf venlafaxin
die empathie wird verdrängt hinter der [?]
die permanente magie in den humorvollen wortfolgen
schenkt dei’m ganzen dorf ein unabwendbares tief
mein grausamer ausbruch aus der plazenta war wie
die eintrittskarte für die seichte existenz im exil
mein geist spielt meist die uneingeschränkte partie
entartet, aber in seiner statik unendlich verspielt