lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 13 jahre schule – main concept

Loading...

knapp 13 jahre gehe ich zur schule * 4 davon grundschule 9 davon
gymnasium, cicero, platon, robespierre, goethe, schiller, bismarck, namen
sachen, die ich so oft hör, daß ich es nicht mehr ertrag. ammo!? * ja! was
weißt du über inkas und thora, echnaton, konfuzius hää was?! * alles klar!
diese bildungslücken mit der wir ins leben schreiten, gut, schulwissen reicht
um den lebenskampf zu bestreiten, doch ist dieses schulsystem mit sicherheit
nicht drauf bedacht, das es aus uns denkend * kreative menschen macht!
auswendiglernerei von wichtigen gedankengängen ohne pflicht sie zu verstehen
im wirrwarr von zusammenhängen, nur die zahl ihrer mengen möchte man
zusammendrängen, hauptsache man hat davon gehört und läßt es hernach
raushängen, eigene gedankengänge sind wirklich nicht oft gefragt
selbstständiges denken somit untersagt! lernen, nicht mitdenken, so formt man
den untertanen, der nix von fremden kulturen weiß, sondern nur von seinen
ahnen! klar * zum dritten mal lern ich deutsche geschichte, von napoleon bis
heute lern nur deutsche gedichte, nur in europäischer philosophie bin ich
unterrichtet, was ja alles wichtig ist, aber nur europa belichtet, engstirnigkeit
wird uns somit anerzogen, zum glück machen manche lehrer darum einen
bogen!

nach 13 jahren schule bin ich intellektuell? doch wurd ich eher mono* anstatt
multikulturell

zurück zur geschichte, wovon man nur die deutsche lernt, ja somit bleibt man
auch von multikultureller bildung fern, das wichtigste kapitel von 1933 an wird
solang breitgetreten bis es keine sau mehr hören kann! es folgt desinterresse an
der n*z**vergangenheit und somit an der n*z**gegenwart verdrossene
gleichgültigkeit. anschläge von rechts * keinen kann dies noch empören, nach
10 mal in der schule kann es auch keiner mehr im fernsehn hören! zu viel des
guten schlägt ins gegenteil * fatal! ich würde lieber neue sachen lernen als nur
eine 1000 mal, womit mitdenken ausgeschaltet wird, so formt man untertanen
der sich leiten läßt, so wird sich unheil wieder anbahnen! die munition, die
munition, ist in aktion gegen die institution, die für die education dieser nation
nun einmal zuständig ist und dafür sorgen muß, das das wissen nicht erlischt
selbsterzieherisch sind wir schon ziemlich lange, im labyrinth der ignoranz sind
wir nicht gefangen, doch andere benützen prinzipiell nicht ihren verstand, ihr
gier nach wissen in ewigem mißverband stillgelegt, gehör aufgedreht, der
schüler eine einzige speicherkapazität, voller klischees und b*n*litäten, die einst die gründe dieses schulsystems sähten

nach 13 jahren schule bin ich intellektuell? doch wurd ich eher mono* anststt
multikulturell!