lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 10:10 (opps opps opps) – mcnzi

Loading...

[intro]
ey, yeah
mcnzi in this motherf*cker, berlin 030
ey, ey, ey, ey
lieber untergrund als ohne grund
yuh, gang, gang, gang, gang

[hook]
früher wollt’ ich gar nichts
nur die gang und ein paar jibbits, b*tch
heute woll’n wir alles
gib uns geld, we finna flip the switch
keiner schiebt mir steine
keiner hatet, jeder jagt das kies
euros, dollars, yens
ich nehm’ para, i’ve been guapin in
es heißt kickdown, kickdown in mein’m droptop, droptop
wenn ich dich seh, dich seh, geb’ ich knockouts, knockouts
solange ich leb’, ich leb’, bleib’ ich stock top, stock top (ah, ah)
gang bleibt 10/10, 10/10, fick’ die opps, opps, opps, opps
(ey, fruh, fru, fru, brrr)

[part 1]
ich ficke, ich whippe, [?] voll loco
mein leben geht steil, so ähnlich wie rocket (skrrt, skrrt)
ich hebe ab, nun bin ich im orbit
ich kriege kopf von [?] im c*ckpit
willst du nur rauch, dann komm’ doch vorbei
ich inhalier’ gut, auch durch [fe*3?]
letzte mal “aua”, aber nächte mal “boh”
willst du den beef? ich koche für zwei (yuh, yuh, yuh)
das ist ‘ne b*tch mit ‘ner extra cl*t
für die n*ggas [?] mit dem extra schritt
most underratted, kein schein, ich bleib’ würdig
gib’ mir ne stage, zerfick’ ich ehrwürdig (ah, ah)
bin kein trend, ich bleibe gewöhnlich
hänge mit players, mit assos und hirnis
kein vergleich, doch bin ich kein könig (ah, ah, ah, ah)
zeige präsenz, für mich sehr gewöhnlich (yuh)

[bridge]
(ey, ah, ah, ah, ah)
chef mcnzi, b*tch, you know that (bah, bah, bah)

[hook]
früher wollt’ ich gar nichts
nur die gang und ein paar jibbits, b*tch
heute woll’n wir alles
gib uns geld, we finna flip the switch
keiner schiebt mir steine
keiner hatet, jeder jagt das kies
euros, dollars, yens
ich nehm’ para, i’ve been guapin in
es heißt kickdown, kickdown in mein’m droptop, droptop
wenn ich dich seh, dich seh, geb’ ich knockouts, knockouts
solange ich leb’, ich leb’, bleib’ ich stock top, stock top
gang bleibt 10/10, 10/10, fick’ die opps, opps, opps, opps
(brrr)