lirikcinta.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu der schwarze garten – nulldb

Loading...

tief im schwarzen garten
wo keine sonne scheint
liegt ein herz begraben
erfüllt von einsamkeit
von wurzeln fest umschlungen
weint es tag und nacht
die tränen sind der dünger
gibt der dunkelheit die kraft

ein stummer schrei, ganz allein
und niemand kann ihn hören
er war bereit, skrupellos ein leben zu zerstören
wirst du erlösung finden?
wird deine seele endlich ruhen?
wird man die wahrheit finden?

viel zu früh, warst du fort
er nahm dich mit an diesen ort
ein stich ins herz, als er dich traf
der schwarze garten bleibt dein grab

tief im schwarzen garten
wo nur unkraut gedeiht
nahm er dir dein leben, entweihte deinen leib
du konntest es nicht ahnen
warst unschuldig und jung
dein leben stand am anfang
dann brachte er dich um

wirst du erlösung finden?
wird deine seele endlich ruhen?
wird man die wahrheit finden?

viel zu früh, warst du fort
er nahm dich mit an diesen ort
ein stich ins herz, als er dich traf
der schwarze garten bleibt dein grab
viel zu früh, warst du fort
er nahm dich mit an diesen ort
ein stich ins herz, als er dich traf
der schwarze garten bleibt dein grab